Handlungsvollmacht einfach erklärt


Handlungsvollmacht einfach erklärt

Kai bat mich Anfang Februar um ein Video über die Prokura und die Handlungsvollmacht. Nun, die Prokura habe ich flott rausgehauen. Bei der Handlungsvollmacht … Nun ja. Bin halt kein D-Zug. Tüt Tüt.

Der Kaufmann kann nicht ständig alles selbst machen. Er braucht tüchtige Helferlein. Da die Sklaverei abgeschafft wurde, stellt er notgedrungen Arbeitnehmer ein. Diesen Nehmern von Arbeit kann er Vollmachten erteilen. Damit sie was tun (können) für ihre Moppen. Natürlich im Sinne des Big Daddys (= Kaufmann). Diese Vollmachten heißen gemäß feinsten Handelsgesetzbuch-Beamtendeutsch Prokura und Handlungsvollmacht.

In diesem Video erfahrt ihr alles für die Prüfung Wissenswerte über die Handlungsvollmacht. Was haben wir da? Gucken wir mal: Generalhandlungsvollmacht, Artvollmacht, Spezialvollmacht und weiß der Kuckuck was sonst noch.

Bessere Noten in kürzerer Zeit für die IHK-Prüfung Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement!

Gratis E-Book: Wie du dich in weniger Zeit erfolgreich auf deine Prüfung Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement vorbereitest und sie mit Traumnoten rockst.

An welche E-Mail darf ich dein Gratis-Exemplar senden? Trage sie jetzt in das untere Feld ein und klicke auf „Absenden“.

Dein Daten werden 100 % vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Vorname
Email*



4 Kommentare

  • moin moin,
    ich finde leider nix über Arbeitsschutzgesetze. Ich würde mich freuen wenn dieses Thema hier aufgegriffen wird.

    Liebe Grüße
    Abigail

    • Hi Abigail,

      ein sehr schöner Name! Bist du US-Amerikanerin?

      Das Thema Arbeitsschutz-Gesetze habe ich gerne in meine To-Do-Mindmap mit aufgenommen.

      Liebe Grüße zurück und einen schönen Abend! 🙂

      • Nein das bin ich nicht, das ist nur mein Nickname 😉
        ich freue mich schon auf die neuen Videos, denn die sind sehr hilfreich für mich bei meinen Prüfungsvorbereitungen.

        Liebe Grüße zurück
        abigail

        • Dann haben wir zwei Gemeinsamkeiten: Mein „richtiger“ Name ist nämlich auch nicht Gripscoach. Und auf die Videos freue ich mich ebenso.

          Liebe Grüße zurück,

          Gripscoach alias verrrate-ich-nicht 😉