Geschäftsfähigkeit einfach erklärt


Geschäftsfähigkeit einfach erklärt

Damit eine natürliche oder juristische Person gültige Willenserklärungen abgeben kann, muss sie geschäftsfähig sein. Ist sie es nicht oder nur beschränkt, zeigt sich das sehr schnell. Zum Beispiel in Form eines 6-jährigen Kindes, das weinend vor dem Kiosk steht und sich über den nicht angenommenen Antrag auf Herausgabe eines Lollis ärgert ...

Nun denn, wie gut, dass es dieses Video von GripsCoachTV gibt. Denn hier werden ebenso wichtige Themen wie Rechtsfähigkeit und Deliktfähigkeit erklärt. Kurz, verständlich und in Form einer praktischen Mindmap.

Steigere Deinen Prüfungserfolg mit Webinaren

Freue dich über viele prüfungsrelevante Themen, wie Buchführung, Marketing, Report usw.

Mehr dazu



4 Kommentare

  • Hallo und viele Grüße!!!

    Danke für die super Videos. Gäbe es die Möglichkeit eines über Handlungsvollmachten, Prokura usw. zu bekommen?

    Würde mich SEHR freuen!!!

    MfG

    • Danke Kai! 🙂

      Oh ja, die Prokura und Handlungsvollmacht sind interessante und wichtige Prüfungsthemen. Hab ich in meine To-Do-Liste aufgenommen.

      Lieben Gruß und schönen Abend! 🙂

  • Thank you, I have just been looking for info about this subject for ages and yours is the greatest I’ve discovered till now. But, what concerning the bottom line? Are you sure in regards to the source?

    • Hi Ariana,

      thank you very much! 🙂

      What you mean with bottom line? Maybe „Rechnungswesen“ and „Wirtschafts- und Sozialkunde“? That´s right.

      By the way: Do you understand the german movies? :-O

      Have a nice day! 🙂