Prüfung fällt aus wegen Corona – Was jetzt?

Update vom 27.03.2020

Jetzt ist es raus! Die kaufmännischen schriftlichen Abschlussprüfungen wurden von Ende April auf den 18. und 19.06. verschoben. Die Nachhol-Termine für die AP1 sind im Herbst. Die praktischen Prüfungen finden wie gehabt ab Anfang Mai statt. Mehr Infos bekommt ihr hier direkt von der IHK.

Prüfung fällt aus wegen Corona - Was jetzt?

Prüfung fällt aus wegen Corona - Was jetzt?

Die IHK gab bekannt, dass alle Aus- und Weiterbildungs-Prüfungen bis zum 24.04.2020 wegen dem Corona-Virus ausfallen. Was ist mit den Prüfungen am 28. und 29.04.? Davon wäre auch der größte Ausbildungsberuf Kauffrau für Büromanagement betroffen.

In diesem Blogpost gebe ich dir Antworten auf die brennensten Fragen:

  • Warum sind die Maßnahmen wegen Corona so drastisch?
  • Was kannst du tun, um gelassen zu bleiben, wie ein Buddha?
  • Wie du jetzt konkret vorgehst, um dich sicher und gelassen auf deine Prüfung vorzubereiten.

Warum sind die Maßnahmen wegen Corona so drastisch?

In NRW, dem am stärksten betroffenen Bundesland, sind neben allen Schulen und Kindergärten sogar öffentliche und private Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich geschlossen.

Ziel ist, Menschen-Ansammlungen zu vermeiden, um Neu-Infektionen einzudämmen.

Ansonsten können die behandlungs-bedürftigen (in der Regel alte und kranke Menschen) aufgrund einer massiven Kapazitäts-Überschreitung der Krankenhäuser (siehe Italien) nicht behandelt werden. Und rate mal, was passiert, wenn sich Menschen hilflos fühlen, weil ihnen nicht geholfen werden kann ... Also gilt es, die Infektionen zu strecken (vgl. dieses Schaubild). Und dafür sind diese drastischen Maßnahmen nötig.

Warum Toilettenpapier bzw. Hamsterkäufe?

Weil einer oder mehrere damit anfingen (Angst vor Mangel), darüber berichtet wurde und es andere nachmachten. Menschen denken: „Wenn das andere Menschen machen und darüber berichtet wird, scheint es wichtig zu sein."

Unsicherheit verleitet uns zu unlogischen Handlungen. Weil uns Wissen fehlt und wir dadurch unsicher sind, neigen wir dazu, das Verhalten anderer zu kopieren, obwohl es sinnlos ist.

Bedenke: wir Menschen haben einen Herdentrieb. Kennst du das Experiment mit den grünen Gießkannen? Nur weil die Versuchsleiter eine grüne Gießkanne auf dem Restaurant-Tisch stehen hatten, nahmen die nicht-wissenden (hier haben wir es wieder: Unwissenheit = Unsicherheit) Probanden ebenso eine Grüne Gießkanne vom Eingangsbereich und stellten sie auf ihren Tisch. Diese Art von Experimenten gibt es zuhauf in verschiedenen Ausführungen. Mein Tipp: google mal Dan Ariely*.

Was kannst du tun, um gelassen zu bleiben, wie ein Buddha?

Indem du dich an Fakten über Corona hältst (Achtung: es kursieren, dank den sozialen Medien, viele Fake-News) und dir die öffentlich-rechtlichen Statistiken anschaust:

  • Laut Dr. Wolfang Wodak (Quelle) haben wir jedes Jahr eine Grippe-Welle mit tausenden Todesopfern. Und immer sind auch Corona-Viren daran beteiligt.
  • 2019 starben rund 3.090 (Rückgang von 6,6 %) Menschen in Deutschland an einem Autounfall (Quelle: Statistisches Bundesamt). Setzt du dich deshalb nicht mehr in dein Auto?
  • Monatlich sterben in Deutschland rund 20.000 Menschen an Krebs (Quelle: Statistisches Bundesamt). Liest du davon täglich in den Nachrichten?
  • In der Grippe-Saison 2017/18 starben 25.100 Menschen an Influenza (Quelle: Ärzteblatt).

Mein Tipp: setze alles Bedrohliche in Relation. Nimm dazu die offiziellen Corona-Zahlen. Was stellst du fest? Wenn du es absolut siehst, sieht fast alles bedrohlich aus. Es ist eine Frage des Blickwinkels. Mache es dann so, wie im Buch „Sorge dich nicht, lebe!*“ von Dale Carnegie beschrieben.

  1. Frage dich, was im schlimmsten Fall passieren kann.
  2. Finde dich innerlich damit ab.
  3. Tue alles, um den schlimmsten Fall zu vermeiden.

So mache ich es. Und ich setze sogar fast immer meinen eigenen Tod an Platz 1. Denn unser eigener Tod ist der beste und weiseste Ratgeber. Er relativiert alles und ist dabei noch kostenlos!

Meine Empfehlungen

Ruhe bewahren! Denke daran, wie viele Todesopfer es jährlich auf deutschen Straßen gibt oder wie viele Menschen monatlich an Krebs sterben! Setze deine Angst in Relation und sie verschwindet.

  • Möglichst zu Hause bleiben und so bei der Eindämmung des Corona Virus helfen.
  • Da du zu Hause bist, nutze die Zeit: Lernen, lernen, lernen.
  • Glaube und visualisiere, dass das Gröbste bis Ende April vorbei ist und du deine IHK-Prüfung rocken kannst.

Wie du jetzt konkret vorgehst, um dich sicher und gelassen auf deine Prüfung vorzubereiten.

Mit Stand heute (18.03.) finden die Prüfungen am 28. und 29.04. statt. Das werden sie meiner Einschätzung nach auch, wenn die Eindämmungs-Maßnahmen erfolgreich sind. Selbst die beschlossenen Maßnahmen der Landesregierung NRW gelten vorerst nur bis zum 19.04.

Weil du und ich nicht in die Zukunft blicken können, bleibt uns Folgendes: Ruhe bewahren, Menschenansammlungen meiden, lernen.

Gehe davon aus, dass die Prüfungen stattfinden und bereite dich gründlich darauf vor. Denn was wäre die Alternative? Du glaubst, sie fallen aus, lernst nicht, und dann kommt es anders. Du verhaust sie, weil du nicht gelernt hast.

Und selbst wenn sie ausfällt: du lernst niemals umsonst! Das einmal Gelernte und verstandene Prüfungswissen bleibt erhalten. Du brauchst es nur noch aufzufrischen. Vergleiche dazu die Gripscoach Lern-Strategie.

Meine Tipps dazu:

  1. Verstehe zunächst den wahrscheinlichsten Prüfungs-Stoff (Pareto-Prinzip, Quelle: alte Prüfungen + meine Kurse). Fahre danach mit dem Rest fort (Quelle: IHK-Prüfungskatalog).
  2. Wiederhole den verstandenen Stoff (Tipp: Mindmaps (z. B. mit Freeplane), kurze Zusammenfassungen schreiben und auf dein Smartphone sprechen bzw. Hörbücher gönnen).
  3. Teste dein Prüfungswissen prüfungsnah. Das stärkt deine Selbstsicherheit. Zum Beispiel mit absolvio oder meinen Online-Kursen.

Um dich beim Lernen während dieser herausfordernden Zeit zu unterstützen, schenke ich dir einen Gutschein. Gib einfach „corona2020“ bis zum 19.04. im Warenkorb ein und es werden 25 % Corona-Hilfe-Rabatt gut geschrieben. Der Gutschein gilt für den GripsCoachTV- und Prüfungshelden-Shop.

Ich wünsche dir von Herzen viel Erfolg – rock it!