Industriekaufmann Abschlussprüfung – online fit werden für die IHK-Prüfung

Industriekaufmann Abschlussprüfung - online fit werden für die IHK-Prüfung

Fit für die IHK-Prüfung Industriekaufmann

Einfach online von zu Hause aus. Oder mit dem Smartphone. Per Online-Kurs mit Erklär-Videos und Skripten.

Industriekaufmann Abschlussprüfung - online fit werden für die IHK-Prüfung

Du möchtest dich online als Azubi oder Umschüler auf deine Abschlussprüfung zum Industriekaufmann vorbereiten? Aktuell hast du keine Idee, wie du das angehen sollst? Dann wird es Zeit, den Onlinekurs Fit für die Prüfung Industriekaufmann kennen zu lernen! Mit diesem Online-Kurs bekommst du einfache Schritt-für-Schritt-Erklärungen per Video, damit die IHK-Prüfung Industriekaufmann ihren Schrecken verliert.

Die Abschlussprüfung zum Industriekaufmann - das solltest du wissen

Du hast dich mit der Ausbildung zur Industriekauffrau für einen der 5 größten Ausbildungsberufe in Deutschland entschieden. Das sind gute Voraussetzungen für deine weitere berufliche Karriere, weil es ein gefragter Beruf ist. Das bedeutet jedoch ebenso viel Konkurrenz. Zunächst gilt es Ruhe zu bewahren, damit du die anspruchsvolle Abschlussprüfung zum Industriekaufmann mit Top-Noten rockst.

Bevor du zur Abschlussprüfung zugelassen werden kannst, hast du etwa nach der Hälfte der Ausbildungszeit eine Zwischenprüfung absolviert. In der 90-minütigen Zwischenprüfung hast du dich schon mit Themen wie Beschaffung und Bevorratung, Produkte und Dienstleistungen, Kosten- und Leistungsrechnung und einigem mehr beschäftigt.

Dich erwartet jetzt die IHK-Abschlussprüfung, die aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil besteht. In der schriftlichen Prüfung hast du es mit den 3 großen Prüfungsbereichen

  • Geschäftsprozesse
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

zu tun.

Die schriftliche Prüfung macht 70 % deiner Abschlussnote aus. Auf die mündliche Prüfung entfallen 30 %. Wenn du zu den Prüfungs-Besten, den Prüfungs-Rock'n'Rollern, gehören möchtest (die, die mit 1 rocken und von der IHK geehrt werden), darfst du in beiden Prüfungsbereichen glänzen, wie ein polierter Pokal.

Hier mehr Details zu den einzelnen Prüfungsbereichen der schriftlichen Abschlussprüfung:

  • In dem übergeordneten Bereich Geschäftsprozesse geht es um Marketing und Absatz, Beschaffung und Bevorratung, Personal und Leistungserstellung. Du darfst dich hier darauf vorbereiten, Fragen frei zu beantworten. Dieser wichtige Prüfungsteil, für den du 180 Minuten Bearbeitungszeit hast, geht mit 40 % in deine Note ein.
  • In dem weiteren prüfungsrelevanten Bereich Kaufmännische Steuerung und Kontrolle darfst du in 90 Minuten 4 gebundene und praxisbezogene Aufgaben aus den Unterbereichen Leistungsabrechnung unter Berücksichtigung des Controllings lösen. Dieser Teil der schriftlichen Prüfung fließt mit 20 % in deine Endnote ein.
  • Schließlich erwarten dich in Wirtschafts- und Sozialkunde mit einer 60-minütigen Bearbeitungszeit gebundene Aufgaben aus diesen Themenbereichen: Rechtliche Rahmenbedingungen des Wirtschaftens, Grundtatbestände industriellen Wirtschaftens, das Unternehmen im gesamtwirtschaftlichen Zusammenhang sowie der Einfluss mittelfristiger staatlicher Wirtschaftspolitik. Dieser Teil der schriftlichen Prüfung macht 10 % deiner Abschlussnote aus. Doch vernachlässige ihn nicht! Denn die 10 % können den Ausschlag zwischen zwei Gesamtnoten geben!

7 Tipps für deine Prüfungsvorbereitung zum Industriekaufmann >>

Worum geht es in der mündlichen Prüfung? Hier stellst du eine Präsentation über eine Fachaufgabe im Einsatzgebiet vor, die du selbst vorbereitet hast. In einem maximal 5-seitigen Bericht legst du die Grundlage dafür, dass du in einem anschließenden Fachgespräch die dargestellte Fachaufgabe in ausbildungsbezogene und wirtschaftliche Zusammenhänge einordnen kannst. Du erläuterst den Hintergrund und die Ergebnisse deiner Aufgabenlösung. Zeitlich nimmt die mündliche Prüfung 30 Minuten in Anspruch.

Das hört sich jetzt für dich nach richtig viel Arbeit in der Vorbereitung an? Das stimmt. Die Abschlussprüfung zum Industriekaufmann hat es teilweise in sich. Wenn du dich allerdings von Anfang an richtig vorbereitet, und dabei Schritt für Schritt vorgehst, verliert das alles seinen Schrecken.

Kannst du dich auch noch online vorbereiten, bist du außerdem unabhängig von festen Kurszeiten, Anfahrtswegen und Lernorten. Genau diese Vorteile und mehr bietet dir der Onlinekurs Fit für die Prüfung Industriekaufmann.

[Lernkarten] Industriekaufmann IHK-Abschlussprüfung

Bist du dir noch unsicher, ob dein Wissen reicht für die Prüfung?

Gehe lieber auf Nummer sicher und checke jetzt dein Prüfungs-Wissen für die IHK-Prüfung. Wie? Mit den vielfach bewährten Lernkarten!

Vermeide so Wissens-Lücken, die dir wertvolle Punkte in der Prüfung kosten.

Nutze den Gutschein-Code „Gripscoach“ und sparen 5 € (ohne Mindest-Bestell-Wert).

ab 15,90 EUR

Mehr dazu

So ist der Onlinekurs Fit für die Prüfung Industriekaufmann aufgebaut

Der Kurs bereitet dich online auf die 3 Prüfungsbereiche Geschäftsprozesse, kaufmännische Steuerung und Kontrolle sowie Wirtschafts- und Sozialkunde vor. Er basiert auf den IHK-Prüfungsvorgaben und originalen IHK-Prüfungen seit 2003. Mit gut sechs Stunden Erklär-Videos erarbeitest du dir in über hundert Lektionen auf anschauliche Art und Weise online das nötige Wissen.

Der Kurs zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung zum Industriekaufmann beinhaltet über zweihundert Skripte. Diese dienen der Vertiefung und dem Training deines online erlernten Wissens. Außerdem findest du die schwierigsten IHK-Prüfungsaufgaben aus allen drei Prüfungsbereichen. Hier erklärt dir Nick (der Autor des Kurses) auf einfache Art und Weise die jeweiligen Lösungen.

Weitere Vorteile und Boni im Onlinekurs Fit für die Prüfung Industriekaufmann

Du kannst rund um die Uhr online auch von mobilen Endgeräten wie Laptop, Smartphone oder Tablet auf die Inhalte zugreifen. Du bekommst im Forum deine individuellen Fragen beantwortet. Somit steht jederzeit persönlicher Support zur Verfügung.

Drei Boni ergänzen den Onlinekurs zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung zum Industriekaufmann.

  1. Mit dem Bonus 1 erhältst du die wichtigsten Rechen-Schemata einfach erklärt.
  2. Mit dem Bonus 2 bekommst du die relevantesten Formeln leicht aufbereitet.
  3. Im Bonus 3 verbergen sich die schwierigsten Prüfungsaufgaben. Natürlich mit einfach erklärten Lösungen!

Die Kursinhalte im Detail

Hier einige der Lehrinhalte im Onlinekurs für die Abschlussprüfung zum Industriekaufmann genauer vorgestellt:

Der Onlinekurs teilt sich auf in die Bereiche

  • Geschäftsprozesse
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Rechenschemata
  • Formeln
  • Schwierige Prüfungsaufgaben einfach gelöst

Zur Vorbereitung auf deine Abschlussprüfung zum Industriekaufmann bearbeitest du im Bereich Geschäftsprozesse unter anderen diese Unterthemen:

Organisationsformen, Prozessorientierung, Fertigungsverfahren, Fachbegriffe der Rationalisierung, Rationalisierungskonzepte, Funktionsprogrammplanung, Stücklisten, Grob- und Feinterminierung, Humanisierung der Arbeit, Umweltschutz, Lagerung, Personalbedarfsermittlung, Arbeitsrecht, Führung im Unternehmen, Lohnformen, Arbeitszeitmodelle, Marketing, Werbung und Verkaufsförderung, Risiken des Außenhandels, Mahnverfahren und Klageverfahren.

Im Bereich Kaufmännische Steuerung und Kontrolle geht es beispielsweise um:

Grundbegriffe der Buchführung, Inventur, Inventar, Bilanz, Umsatzsteuer, Einkauf und Verkauf von Waren, Boni und Nachlässe von Kunden, Lieferantenskonti, Kunden, Personal, Kauf von Anlagegütern, Abschreibungen, Verkauf von Anlagegütern, zweifelhafte und uneinbringliche Forderungen, aktive und passive Rechnungsabgrenzungsposten, Kosten- und Leistungsrechnung und mehr.

In Wirtschafts- und Sozialkunde darfst du dich auf diese Themen freuen:

Bedürfnis, Bedarf und Nachfrage, Kaufmannsdefinition, Firma, Vollmachten, Rechtsformen, offene Handelsgesellschaft und weitere Gesellschaftsformen. Du lernst etwas über Organisationsformen, Berufsausbildung, Geschäftsfähigkeit, Rechtsgeschäfte, Kaufverträge und mehr. Du erfährst alles Notwendige über den Wirtschaftskreislauf, Wirtschaftspolitik, Ziele und Gesetze der Wirtschaftspolitik, Wirtschaftsschwankungen, Inflation und Deflation, Konjunkturpolitik, Geldwert und Geldpolitik.

Bist du überzeugt oder möchtest du mehr Infos? Dann klicke jetzt hier!

Fit für die IHK-Prüfung Industriekaufmann

Einfach online von zu Hause aus. Oder mit dem Smartphone. Per Online-Kurs mit Erklär-Videos und Skripten.