Kosten- und Leistungsrechnung einfach erklärt – Online sicher auf die Prüfung vorbereiten

Kosten- und Leistungsrechnung einfach erklärt - Online sicher auf die Prüfung vorbereiten

Online-Kurs: Kosten- und Leistungsrechnung einfach erklärt in unter 4 Stunden

Einfach online von zu Hause aus bzw. mit dem Smartphone fit werden. Mit Erklär-Videos, Mindmaps, Audios und mehr!

Kosten- und Leistungsrechnung einfach erklärt - Online sicher auf die Prüfung vorbereiten

Als Azubi oder Umschüler in einem kaufmännischen Beruf weißt du bestimmt, dass die Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) als Teil des internen Rechnungswesens auch in deine Prüfungsvorbereitung gehört. Macht dir dieses Fachgebiet Sorgen? Dann geht es dir wie vielen anderen Prüflingen. KLR gilt als sehr komplex. Du hast es mit vielen Aspekten und einer Reihe von Abgrenzungsfragen zu tun. Du benötigst ein tiefergehendes Verständnis der zugrundeliegenden betriebswirtschaftlichen Prozesse. Das alles zu durchdringen und zu verstehen, erscheint dir vielleicht als sehr schwierig.

Konnten deine Ausbilder bisher die KLR nicht wirklich anschaulich darstellen? Hier lernst du einen Onlinekurs von GripsCoachTV kennen, mit dem du KLR locker rockst. Du bekommst dabei keinen rauchenden Kopf - versprochen.

Doch zunächst einmal die Fragen: Was ist die die Kosten- und Leistungsrechnung überhaupt? Und ist es möglich, sie einfach zu erklären?

Die KLR (Kosten- und Leistungsrechnung) bekommt teilweise auch die Bezeichnung Kosten- und Erlösrechnung (KER) oder Kostenrechnung (KoRe) sowie Betriebsergebnisrechnung. Sie gehört übergeordnet betrachtet zur Betriebswirtschaftslehre (BWL).

Ein Gegenstück zu ihr bildet die Investitionsrechnung. Denn die KLR dient primär der Bereitstellung von internen Informationen, um eine kurzfristige operative Planung von Kosten und Erlösen möglich zu machen. Die Investitionsrechnung bezieht sich dagegen auf die interne langfristigen strategischen Aspekte der Planung.

Du hast es in der Kosten- und Leistungsrechnung mit Plan-, Soll- und Ist-Daten zu tun. Dieser Teil des internen Rechnungswesens macht die Bilanz des Unternehmens übersichtlicher. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht dabei der Wertverzehr im Hinblick auf betriebswirtschaftliche Produktionsfaktoren und mit Blick auf die gesamte Wertschöpfungskette in einem bestimmten periodischen Zeitraum.

Du runzelst jetzt die Stirn, weil das alles recht abstrakt für dich klingt? Besser verstehen lässt sich das Ganze vielleicht anhand der Aufgaben und Ziele der KLR:

  • Du erfasst mit der Kosten- und Leistungsrechnung alle Kosten und Leistungen.
  • Die KLR ermöglicht die Kontrolle der Wirtschaftlichkeit bei Prozessen, Abteilungen, Kostenstellen und ganzen Betrieben mit einem Soll/Ist-Vergleich. Möglich sind auch Zeitvergleiche oder Institutionenvergleiche.
  • Sie dient außerdem der Kostenkalkulation sowie der Nachkalkulation mit Bewertung von Kostenträgern.
  • Die KLR ist ein wichtiges Instrument für die Produkt- und Preispolitik. Du gewinnst mit ihr Informationen für Entscheidungsrechnungen.
  • Mit der KLR kannst du eine kurzfristige Erfolgsrechnung umsetzen. Dazu benötigst du eine fehlerfreie Kosten und Leistungserfassung.
  • Mit ihr bewertest du Warenvorräte in der Jahresbilanz.
  • Mit der KLR lassen sich Selbstkosten für öffentliche Aufträge auf Basis des Preisgesetzes ermitteln.

Im Vergleich mit anderen Bereichen wie etwa der Finanzbuchhaltung ist die KLR kaum gesetzlich reguliert. Es handelt sich um ein freiwilliges Kontrollsystem des Unternehmens. Hier hängt es von den Möglichkeiten, Anforderungen und Einrichtungen in deinem Betrieb ab, wie eine Kosten und Leistungsrechnung in der Praxis umgesetzt wird.

Grundsätzlich ist bei der Einrichtung eines KLR-Systems zu beachten, dass dieses nicht mehr kosten darf als mit ihm Einsparungen sowie Wertschöpfungen möglich werden. Bedenke auch, dass die KLR einen Blick aus der Retrospektive auf bereits abgelaufene Vorgänge darstellt. Sie ist weniger gut geeignet, um laufende Prozesse im Betrieb zu steuern.

Live-Webinar: Abgrenzungs Rechnung einfach erklärt

Erfahre, wie du jede Klausur- und Prüfungs-Aufgabe über die Abgrenzungsrechnung fehlerfrei und mit Lern-Lust rockst. Schluss mit komplizierten Lehrer-Erklärungen, die unnötige Kopfschmerzen verursachen!

Den Herausforderungen bei der Prüfungsvorbereitung in Kosten- und Leistungsrechnung erfolgreich begegnen

Du raufst dir die Haare, wenn du an alle die Fragestellungen denkst, die mit der KLR zu tun haben können? Dann ist dieser Onlinekurs Kosten- und Leistungsrechnung einfach erklärt genau richtig für dich! Von den Grundlagen bis hin zu spezielleren Fragen führt dich der GripsCoachTV Kurs sicher und zuverlässig durch die Prüfungsvorbereitung in der Kosten- und Leistungsrechnung.

Anschauliche Erklär-Videos mit übersichtlichen Mindmaps lassen dich nachvollziehen, welche Stellung die Kosten und Leistungsrechnung im Rechnungswesen, im internen Rechnungswesen und in den Betriebswirtschaftslehre einnimmt. Du verstehst die Bedeutung der KLR für die gesamte betriebliche Wirtschaftlichkeitskontrolle und kannst mit dem erworbenen Grundlagenwissen die später folgenden Abgrenzungsfragen besser nachvollziehen. Die Erklär-Videos bauen aufeinander auf, du kannst sie dir immer wieder ansehen und erhältst außerdem wertvolle Hinweise zu benachbarten Sachbereichen wie beispielsweise die Buchhaltung.

Schritt für Schritt dringst du immer tiefer in die KLR ein und machst bestimmt wie viele andere Azubis die Erfahrung, dass es Spaß macht, sich mit Kosten- und Leistungsrechnung zu beschäftigen. Beziehungsweise Spaß machen kann, WENN eine kräftige Portion Lern-Lust beigemischt wurde.

Der Onlinekurs Kosten- und Leistungsrechnung einfach erklärt von GripsCoachTV

Dich erwarten Erklär-Videos in 20 Lektionen. Darin enthalten sind Mindmaps sowie Audios, die die schnelle Wiederholung des Lernstoffes ermöglichen. Du hast von überall Zugriff, wo du Internet hast. Rund um die Uhr. Auch mobile Endgeräte wie dein Smartphone, Laptop oder Tablet lassen dich dort lernen, wo du gerade bist.

Freue Dich auf diese Themen:

  • Einstiegsvideo mit Tipps und Tricks zur Steigerung Deines Lernerfolgs
  • Grundlagen sowie Grundbegriffe des Rechnungswesens
  • Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Aufgaben der Kosten und Leistungsrechnung
  • Kostenrechnungssysteme
  • Begriffe des Rechnungswesens
  • Abgrenzungsrechnung
  • Kostenartenrechnung
  • Fixe sowie variable Kosten
  • Fixkostendegression
  • Kostenstellenrechnung
  • Einfacher BAB I
  • Kostenträgerrechnung
  • Bezugskalkulation
  • Verkaufskalkulation
  • Kalkulationsfaktor
  • Deckungsbeitragsrechnung I
  • Break Even
  • Preisuntergrenze
  • Budgetierung

An wen richtet sich der Onlinekurs Kosten- und Leistungsrechnung einfach erklärt?

Er ist perfekt für kaufmännische Azubis und Umschüler der Berufe

  • Industriekaufmann
  • Kauffrau für Büromanagement
  • Kaufmann im Groß- und Außenhandel
  • Kauffrau im Gesundheitswesen
  • Kauffrau im Einzelhandel

Dein besonderer Vorteil mit dem Onlinekurs Kosten- und Leistungsrechnung einfach erklärt

Die Themenbereiche in den Erklär-Videos in diesem Onlinekurs bereiten dich umfassend auf deine Prüfung in Kosten- und Leistungsrechnung vor. Dennoch vermisst du ein Thema, das dir besondere Kopfschmerzen bereitet? Schreib mir eine Mail. Ich produziere ein neues Erklär-Video zu deinem Thema. Das ist mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden. Wir fügen immer wieder neue Erklär-Videos auf Anregung der Teilnehmer ein. So ist dieser Kurs auch immer aktuell.

Darum ist der Onlinekurs Kosten- und Leistungsrechnung einfach erklärt deine optimale Prüfungsvorbereitung

Dieser Onlinekurs macht es dir besonders einfach, dich mit der KLR auseinanderzusetzen und sämtliche relevanten Teilbereiche zu verstehen. Er bietet dir eine strukturierte Einführung, Wissensvermittlung und Prüfungsvorbereitung im Bereich KLR. Darüber hinaus lassen wir dich mit deinen Fragen nicht allein. Über das interne Forum erhältst du persönlichen Support. Entweder direkt durch mich oder einem Trainer-Kollegen (zwischenzeitlich ist es zu viel geworden für eine One-Man-Show ;-). Daneben hast du auch noch die Wahl zwischen einer monatlichen, jährlichen und unbegrenzten Laufzeit.

Wenn du dich jetzt gleich für den Onlinekurs anmeldest, kannst du im Bereich KLR gleich richtig durchstarten. Nicht nur in den Prüfungen, sondern von Anfang an in den Klausuren und Klassenarbeiten performen. Worauf wartest Du? Ran an die Kosten- und Leistungsrechnung!

Online-Kurs: Kosten- und Leistungsrechnung einfach erklärt in unter 4 Stunden

Einfach online von zu Hause aus bzw. mit dem Smartphone fit werden. Mit Erklär-Videos, Mindmaps, Audios und mehr!