Abschlussprüfung Teil 1 für Büromanagement – 6 wichtige Fakten

Advertisements

Abschlussprüfung Büromanagement im Überblick

Schön dass du hier auf meiner Seite bist, damit hast du den ersten Schritt getan! Du willst dich auf deine Abschlussprüfung vorbereiten und weißt nicht genau wie? Keine Sorge, dafür bin ich da und wir werden zusammen einen Weg finden. Zuerst behandeln wir gerne das Thema Abschlussprüfung Büromanagement. Worum geht es genau, was erwartet dich und wie kannst du dich vorbereiten? Hier kannst du schnell den Überblick verlieren, aber mit meinen Lernmitteln wird das klappen.

Abschlussprüfung Teil 1 Kaufmann:Kauffrau für Büromanagement - 6 wichtige Fakten und Tipps zur AP1

Wie wird die Abschlussprüfung eingeteilt?

Deine Abschlussprüfung wird in Teil 1 und in Teil 2 eingeteilt und beinhaltet verschiedene Themen. Der Unterschied liegt in den Gebieten und in der Gewichtung dieser beiden Prüfungen. Auf dieser Seite behandeln wir das 1. Themengebiet, wenn du dich für den 2. Teil interessierst helfen wir dir auch gerne weiter!

Worum geht es in der Abschlussprüfung Teil 1 für Büromanagement?

Das Informationstechnische Büromanagement ist der erste Prüfungsteil der gestreckten Abschlussprüfung für Büromanagement. Puh, erstmal Luft holen ... 😉

Mit respektablen 25 % fließen die hier erzielten Punkte in deine Gesamtnote ein. Damit kannst du mit dieser EDV-Prüfung ein stabiles Fundament für den zweiten Teil der Prüfung legen.

Schauen wir uns deshalb sechs wichtige Fakten und Tipps ein, die dir viele Punkte in deiner Abschlussprüfung bescheren können.

Inhalte der Abschlussprüfung für Büromanagement

Wieder steht die Antwort im Fachwort verborgen: Informations Technisches Büro Management. Es geht um Informationen (Angebote etc.), die technisch (PC, Excel, Word) im Büro gemanagt / verarbeitet werden.

Genauer: Büro- und Beschaffungsprozesse.

Somit handelt es sich um eine extrem praxis-orientierte PC-Prüfung über 120 Minuten. Du sollst zeigen, ob du deinen PC und MS Office beherrscht, wie eine Profi.

Tipp: Besorge dir den IHK-Prüfungskatalog (aktuelle Auflage 2. 2017). Optional den Rahmenlehrplan. Dort findest du die 100 % möglichen Prüfungs-Inhalte.

Welche Hilfsmittel sind in der Prüfung erlaubt?

Starten wir mit dem Taschenrechner: nein, den darfst du nicht mitbringen. Auch keinen nicht programmierbaren. Auch nicht ausnahmsweise ...

Mitbringen zur Prüfung darfst du ein unkommentiertes Rechtsschreibwörterbuch in gedruckter Form.

Ebenso die unkommentierte Ausgabe der DIN 5008:2020 ("Schreib- und Gestaltungsregeln für die Text- und Informationsverarbeitung in gedruckter Form.

Quelle: ihk-aka.de

Wissen, wie es aussieht ...

Was wir kennen, fürchten wir nicht. Deshalb vertrauen wir Freunden. Mach dir die IHK zum Freund! Sie bietet dir Datensammlungen (Tabellen, Briefbögen etc.), alle relevanten Befehle/Formeln und eine Musterprüfung. Kostenfrei! Das wäre doch eine gute Idee für eine erfolgreiche Abschlussprüfung Büromanagement, oder?

Aber Achtung: die Vorlagen der IHK zeigen dir, was prüfungs-relevant ist. Sie zeigen dir jedoch nicht, wie du es perfekt in der Prüfung anwendest! Dafür gibt es den passenden Online-Kurs von GripsCoachTV.

Hier ist der Link zu den IHK-Downloads: ihk-aka.de/download

Sehr effizientes Lernen durch Sofort-Nachmachen (Tipp: Tatakaus, Youtube)

Sehr effizientes Lernen durch Sofort-Nachmachen (Tipp: Tatakaus, Youtube)

Typischer Ablauf der AP1 Prüfung

Typischer Ablauf der AP1 Prüfung
Advertisements

Rock it! Dein Gripscoach Podcast

Rock it! ist der Podcast für alle angehenden Kaufleute für Büromanagement, die ihre Prüfung mit der Note 1 bis 2 rocken wollen.

Hier erfährst du, wie du dich online erfolgreich auf deine Prüfung vorbereitest.

Mehr dazu