Marketing und Vertrieb – Wie Du das Fachgespräch Kauffrau für Büromanagement rockst

In diesem Erklär-Video erkläre ich dir, welche Prüfungsthemen und -fragen in der Wahlqualifikation Marketing und Vertrieb möglich sind.

Marketing und Vertrieb - Wie Du das Fachgespräch sicher rockst

Gerade hast du die schriftliche Prüfung in Kundenbeziehungsprozesse und Wirtschaft- und Sozialkunde gepackt, da steht auch schon die mündliche Prüfung an. Du hast dich für die Wahlqualifikation Marketing und Vertrieb entschieden und genau diese wurde von den Prüfern ausgewählt. Jetzt heißt es, gut vorbereitet zu sein, denn das Ergebnis der mündlichen Prüfung fließt zu 35 % in die Gesamtnote hinein.

Darf ich dir dabei helfen, dein Fachgespräch Marketing und Vertrieb zu rocken? Im obigen Video und in diesem Artikel gebe ich dir Tipps, wie du das Meiste aus dem Fachgespräch herausholst.

 

Wisse, welche Prüfungsinhalte im Fachgespräch Kauffrau für Büromanagement möglich sind.

Die Wahlqualifikation Marketing und Vertrieb besteht aus diesen 3 übergeordneten Themenbereichen:

  • Marketingaktivitäten
  • Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen
  • Kundenbindung und Kundenbetreuung

Du möchtest wissen, was du zu 100 % im Fachgespräch Marketing und Vertrieb draufhaben solltest? Die Themen findest du in der Ausbildungsverordnung Kauffrau für Büromanagement bzw. in der zeitlichen und sachlichen Gliederung der Berufsausbildung.

Fachgespräch sicher bestehen – Video-Kurse

Mach dich jetzt top-fit für dein Fachgespräch und rocke es mit maximalen Punkten! Vermeide unnötige Fehler, die dir eine gute Noten kosten können.

Perfekt abgestimmt auf deine Wahlqualifikationen!

Mehr dazu

Marketingaktivitäten - Das steht an:

  • Du kannst Instrumente der Marktbeobachtung und -analyse nutzen und dabei Mitbewerber sowie die Marktentwicklung beachten.
  • Du wirkst an der Entwicklung von Marketingmaßnahmen mit.
  • Du kannst Ressourcen planen, organisieren und Kosten ermitteln.
  • Du wirkst bei der Durchführung und Dokumentation von Marketingmaßnahmen mit, insbesondere der Verkaufsförderung.
  • Du kannst Aktivitäten hinsichtlich Zeit, Wirtschaftlichkeit und Qualität überwachen und gegebenenfalls nachsteuern.
  • Du kannst Wirkungen von Marketingmaßnahmen verstehen und Verbesserungsvorschläge entwickeln.

Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen - Darum geht es:

  • Du kannst Kundendaten und-Information nutzen.
  • Du bist in der Lage, Vertriebsformen zu berücksichtigen.
  • Du kannst die Situation des Kunden analysieren, Bedarf feststellen, sachgerechte Lösungsvorschläge entwickeln und erläutern, über Finanzierungsmöglichkeiten informieren und Angebote unterbreiten.
  • Du kannst Verträge und Vertragsverhandlungen vorbereiten und an Vertragsabschlüssen mitwirken.
  • Du kannst die Erfüllung von Verträgen überwachen und bei Abweichungen Maßnahmen einleiten.

Kundenbindung und Kundenbetreuung - Was du können darfst:

  • Du bist in der Lage, Kundenbeziehungen unter Berücksichtigung betrieblicher Vorgaben zu gestalten.
  • Du kannst Maßnahmen der Kundenbindung und -betreuung umsetzen.
  • Du bist fähig, Beschwerden entgegenzunehmen und Maßnahmen des Beschwerdemanagements umzusetzen.
  • Du kannst die Kundenzufriedenheit ermitteln und Maßnahmen dazu vorschlagen.

Das ist doch alles gut zu packen, oder? Hast du Zweifel? Es kommt natürlich darauf an, was im Fachgespräch Marketing und Vertrieb tatsächlich geprüft wird. Hier kommt dir das Pareto-Prinzip zugute. Im obigen Video gehe ich darauf ein, dass es auf die 20 % ankommt, die mit 80-prozentiger Wahrscheinlichkeit geprüft werden.

Deshalb mein Tipp, 80 % deiner Lern-Zeit auf diese 20 % zu richten, um das Maximale herauszuholen.

In diesem Live-Webinar gehe ich genauer darauf ein, worauf es in deiner mündlichen Prüfung Kauffrau für Büromanagement ankommt. Und dabei meine ich nicht nur die möglichen Prüfungsfragen und Prüfungsthemen; egal ob klassische Variante oder Report-Variante. Es gibt so viel mehr, mit dem du im Fachgespräch glänzen kannst.

Schaue dir am besten jetzt gleich das obige Erklär-Video an und melde dich danach zum Live-Webinar an. Danach kann dich nichts mehr schocken in der mündlichen Prüfung!

Können, was gefragt ist im Fachgespräch Marketing und Vertrieb

Auf der Zielgeraden zum erfolgreichen Fachgespräch heißt es anpacken und nicht die Hände in den Schoß legen! Dein Wissen nützt dir wenig, wenn du die Abläufe nicht im Schlaf beherrscht. Ganz nach dem Motto "Übung macht den Meister" wiederholst du bis zum Erbrechen. Nur mit ständiger Wiederholung prägen sich die Abläufe ein und du kannst sie sicher im Fachgespräch anwenden.

Halte dich dabei möglichst an prüfungsnahe Aufgaben. So, wie du im Wasser schwimmen lernst, sind jetzt mögliche Prüfungsaufgaben und Prüfungsfragen dein Element. So lernst du die Art und Weise der mündlichen Prüfungen besser kennen. Und was wir kennen, davor haben wir in der Regel weniger Angst. Vergleichbar mit Geräusche in der Dunkelheit. Plötzlich wird es hell und du siehst, es war nur eine Maus im Laub. Schlagartig bist du erleichtert.

Wie du an prüfungsnahe Aufgaben kommst? Hier habe ich die passenden Pakete für dich.

Ich wünsche dir von Herzen viel Erfolg - rock it!