Rechnungswesen verstehen – REWE ist weit mehr als „Erbesenzählerei“


Rechnungswesen verstehen – REWE ist weit mehr als „Erbesenzählerei“ - GripsCoachTV

Rechnungswesen verstehen - REWE ist weit mehr als "Erbesenzählerei"

Das Rechnungswesen - je nach Unternehmen auch RW oder REWE genannt - gehört als Segment des Betriebswesens zu einem der wichtigsten Elemente im Unternehmen. Darum ist es für Interessierte auch elementar wichtig, das Rechnungswesen verstehen zu lernen.

Das RW erfasst, kontrolliert und überwacht alle Geld- und Warenbewegungen im Unternehmen. Über REWE werden diese Ströme jedoch nicht nur überwacht, sondern auch korrekt dokumentiert. Doch wie funktioniert das Rechnungswesen und wie ist es aufgebaut? Und welche Wege helfen dabei, Rechnungswesen verstehen zu lernen?

Rechnungswesen verstehen - so ist REWE aufgebaut und so funktioniert RW

Die Grundelemente im Rechnungswesen bilden die Erfassung sämtlicher Betriebsdaten und die Buchhaltung, die durch interne Strukturen in der Regel eng kooperieren.

Doch was macht das Rechnungswesen verstehen zu lernen zu essentiell wichtig? REWE arbeitet nach zwei Seiten - intern im Unternehmen und auch nach außen. Im Inneren - auch als Controlling bekannt - bildet das RW die Zahlen ab, welche die Liquidität eines Betriebes sicherstellen. Budgetierungen, Unternehmensplanung, Überwachung aller Geldzuflüsse sowie Geldabgänge und das Koordinieren von entscheidenden Prozessen im Unternehmen dienen dazu, dass Unternehmensergebnis zu optimieren.

Im Außenverhältnis wird dadurch Operationssicherheit geschaffen, dass die Bilanzen erstellt und die wesentlichen Zahlen an die Steuerbehörden gemeldet werden. In diesem Segment werden die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) erstellt und sämtliche Kapitalflüsse dokumentiert. All das streng nach den Maßgaben des Handelsrechts.

Webinar:
Buchführung einfach erklärt

Erfahre in diesem Webinar, wie du jede Buchführungs-Aufgabe sicher löst. Endlich verstehst du Soll an Haben zu 100 %! Das Original-Webinar vom Gripscoach.

Mehr dazu

Rechnungswesen verstehen - wie ist das REWE-Standing im Unternehmen?

Die Wichtigkeit, das Rechnungswesen verstehen zu lernen, erklärt sich nicht zuletzt auch durch das Standing von REWE in den Unternehmensstrukturen. Dabei ist es unerheblich, ob man von einem Kleinunternehmen oder einem Großkonzern spricht. Die Erfassung aller Veränderungen im Unternehmen, die den Finanzbereich tangieren - und das selbstverständlich chronologisch - zählt zur Kernaufgabe beim RW. Das reicht von der Erfassung von Büromaterialien, innerbetrieblichen Kosten, die zum Lohnsektor gehören bis zu den Zahlen der getätigten Verkäufe am Tag.

Der Kern ist dabei, dass die richtigen Zuordnungen erfolgen. Über die entsprechenden Konten bei den fälligen Buchungen. Und auch die Recherche nimmt den entsprechenden Raum ein. Zum Beispiel dann, wenn notwendige Belege für Buchungsvorgänge noch fehlen und über die entsprechenden Abteilungen anzufordern sind. Denn es gilt: Keine Buchung ohne Beleg! Dabei ist es unerheblich, ob es sich um eine teure Neuanschaffung, eine Dienstreise, Lohnposten oder simples Büromaterial sowie einen Tankbeleg geht. Auch wenn die Abteilung selbst keinerlei zählbare, pekuniäre Unternehmensgewinne erwirtschaftet, so ist doch jedes Unternehmen ohne den Bereich des Rechnungswesens "auf verlorenem Posten".

Fit in Rechnungswesen – Das Hörbuch zum Sofort-Download

Werde fit in Rechnungswesen mit über 100 prüfungsrelevanten Fragen und Antworten.

Mit diesem praktischen Hörbuch im MP3-Format checkst und vertiefst du dein Prüfungswissen spielend einfach. Höre Prüfungsfragen und leicht verständliche Lösungen, wie in der IHK-Prüfung.

Mehr dazu

Rechnungswesen verstehen - wie lässt es sich effizient bewerkstelligen?

All die vorher aufgeführten Bereich muss der Interessierte, der das Rechnungswesen verstehen lernen will, verinnerlich. Doch wie geht das auf effektivem Weg? Gerade im Zeitalter der digitalen Medien sind die Möglichkeiten breit gestreut, wenn es um das Thema "Rechnungswesen verstehen" dreht. Videokurse, Mindmaps und an Fallbeispielen aus dem täglichen Leben orientiertes Übungsmaterial ermöglicht den Einstieg in die Welt des Rechnungswesens.

Videos dienen dabei dazu, die Wichtigkeit vom Rechnungswesen einzuordnen und zu sehen, wie werden beispielsweise Buchungen vorgenommen. Übungen helfen immer, das Erlernte auch fallbezogen einzusetzen und zu prüfen, wurden die notwendigen Buchungen korrekt vorgenommen. Mindmaps sind dazu da, sich wiederholende Prozesse im Rechnungswesen zu verinnerlichen und immer wieder abzurufen, wenn der Bedarf dazu besteht.

Learning by watching and learning by doing - diese Einheit sorgt dafür, jeden Handgriff im Rechnungswesen verstehen zu lernen. Nachhaltig. Denn jedes Fallbeispiel ist, mit leichten Veränderungen, auf andere Segmente ummünzbar.