Das Gehalt nach der Ausbildung Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement und nach erfolgreicher Fortbildung


Das Gehalt nach der Ausbildung

Im dritten und letzten Teil unserer kleinen Serie widmen wir uns den möglichen Gehältern, nachdem wir uns die Grundlagen und einige attraktive Weiterqualifizierungen vor den Heldenbrust genommen haben. Denn das Gehalt und seine weitere steigende Entwicklung ist neben der beruflichen Entfaltung einer der motivierenden Gründe für eine Weiterbildung.

Das Gehalt für die Tätigkeit als Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement liegt je nach Bereich, Branche, Unternehmen und Bundesland zwischen 1.800 Euro und 2.500 Euro brutto monatlich. Nach einer Weiterbildung präsentiert sich das Gehalt auf spürbar höheren Ebenen.

Gehalt von Fachkaufleuten und Fachwirten

Personalfachkaufleute verdienen nach der Aufstiegsfortbildung anfangs ein Gehalt zwischen 2.200 und 2.500 Euro brutto monatlich, das mit zunehmender Berufserfahrung auf circa 3.300 Euro und höher ansteigen kann.

Bei Fachwirten hängt die Einkommenshöhe unter anderem auch von der Fachrichtung ab. Das Gehalt von einem Fachwirt für Büro- und Projektorganisation liegt im Durchschnitt zwischen 2.700 und 3.500 Euro brutto im Monat.

Auch hier sind stets die Berufserfahrung, die Branche und die Tätigkeit samt Verantwortung ausschlaggebend. So verdient ein Personalfachkaufmann mit 10 Jahre Berufserfahrung in der Bankenbranche und einer Personalverantwortung deutlich mehr als ein frischgebackener Kurs-Absolvent.

Gehalt von Geprüften Betriebswirten IHK

Betriebswirte haben zwar einen längeren Weiterbildungsweg, starten jedoch mit einem Gehalt von durchschnittlich 3.300 Euro monatlich und verdienen nach einigen Jahren Berufserfahrung abhängig von Bereich, Position, Alter und Branche 4.000 bis 6.000 Euro brutto oder auch mehr.

Gehalt von Geprüften Bilanzbuchhaltern IHK

Ein Geprüfter Bilanzbuchhalter (IHK) erhält zu Beginn im Durchschnitt ein Gehalt zwischen rund 45.000 und 49.000 Euro brutto pro Jahr. Nach fünf Jahren Berufserfahrung steigt das Gehalt durchschnittlich auf bis zu 56.000 Euro im Jahr an und entwickelt sich mit zunehmenden Berufsjahren weiter aufwärts.

Mehr Bildung = Mehr Gehalt?

Eine künftige Weiterbildung als Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement lohnt sich sehr. Das erfolgreiche Bestehen der Abschlussprüfung in diesem Ausbildungsberuf ist der erste Schritt.

Für den einen mag die Persönlichkeitsentwicklung im Vordergrund stehen. Die Gehaltssteigerungen kommen quasi automatisch, wenn du dich deinen Qualifikation entsprechend "verkaufst". Fest steht jedoch, dass du dich mit einer Weiterbildung für höherwertige Aufgaben qualifizierst. Warum sollten sich Interessenten sonst für die Strapazen entscheiden?

Beachte bitte, dass Gehälter von vielen Faktoren abhängig sind: Abschlüsse, Erfahrungen, Branchen, Vitamin B und nicht zuletzt deiner Gehalts-Verhandlungsfertigkeit.

Bessere Noten in kürzerer Zeit für die IHK-Prüfung Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement!

Gratis E-Book: Wie du dich in weniger Zeit erfolgreich auf deine Prüfung Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement vorbereitest und sie mit Traumnoten rockst.

An welche E-Mail darf ich dein Gratis-Exemplar senden? Trage sie jetzt in das untere Feld ein und klicke auf „Absenden“.

Dein Daten werden 100 % vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Vorname
Email*