L-Theanin – Die Wunder-Aminosäure für Top-Prüfungs-Noten


L-Theanin - die Wunder-Aminosäure für Top-Prüfungs-Noten

Als Nahrungsergänzungsmittel bietet L-Theanin viele Vorteile. Es wirkt entspannungsfördernd, stressreduzierend, unterstützt die Aufmerksamkeit, sorgt für einen gesunden Geisteszustand und verbessert die Schlafqualität.

All diese Eigenschaften haben den positiven Effekt, dass sie dich bei der kommenden Prüfungsvorbereitung ideal unterstützen.

Warum dir L-Theanin beim Lernen hilft

Viele Menschen leiden unter Konzentrationsschwierigkeiten, was gerade bei einer Prüfungsvorbereitung hinderlich ist.

Die Aminosäure L-Theanin aus den Blättern von grünem Tee hat einige Wirkungen, die du dir für die Prüfungsvorbereitung zunutze machen kannst. Denn dieses Nahrungsergänzungsmittel verbessert die kognitive Leistungsfähigkeit und hilft dir dabei, die Konzentration zu verbessern und deine Merkfähigkeit zu erhöhen.

Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist die Anti-Stress-Wirkung, die dich in einen entspannten Zustand versetzt, sodass du ohne Aufregung und Angst zur Prüfung antreten kannst.

Zusätzlich verschafft dir L-Theanin mehr Energie, die dir dabei hilft, auch größere Lernmengen zu verarbeiten. Du gehst damit jede Herausforderung an und meisterst sie mit noch mehr Energie. Dein Energie-Level erhöht sich nach Einnahme dieser Wunder-Aminosäure und du wirst voller Tatendrang, erhöhter Konzentration und geistiger Klarheit an die Prüfungsvorbereitung herangehen.

Was sich dabei im Gehirn abspielt

Interessant ist, wie sich L-Theanin auf die Gehirnaktivität auswirkt. Unser Alltagsbewusstsein findet normalerweise bei einer Gehirnaktivität im Betawellenbereich statt. Das bedeutet, dass unser Gehirn mit einer normalen Aufmerksamkeit arbeitet, die es benötigt, um wach zu sein und alltägliche Aufgaben zu erledigen.

Nimmst du L-Theanin für die Prüfungsvorbereitung, zum Beispiel Kaufmann / Kauffrau für Büromangement, ein, reduziert sich deine Gehirnaktivität in einen Alphawellenbereich. Das bedeutet, die Gehirnwellen fließen langsamer. In diesem Zustand ist dein Geist jedoch entspannt, wach und ruhig.

Meditierende oder Menschen, die gerade Sport ausüben, kommen mit ihren Gehirnaktivitäten in den Alphawellenbereich. In diesem Zustand kannst du aus deiner Mitte heraus handeln und hast einen direkten Zugriff auf erlerntes Wissen. Du wirst weder von Ängsten oder Stress abgelenkt, noch bist du müde oder unaufmerksam. Es ist der ideale Zustand, wenn du für eine Prüfung lernen musst oder wenn du zu einer Prüfung antrittst. Aus diesem Grund wirkt L-Theanin förderlich für die Prüfung und Prüfungsvorbereitung.

Mach Dich jetzt top-fit für Deine IHK-Prüfung

Mit der bewährten GripsCoachTV Master Club Prüfungsvorbereitung! Spare viel Zeit und Lern-Frust dank Video-Kursen mit extra-leichten Schritt-für-Schritt-Erklärungen.

Frische dein Prüfungswissen mit Hörbüchern und Mindmaps spielend einfach auf.

Rocke deine Prüfung mit Top-Noten!

Mehr dazu

Zwecks Wirkungsentfaltung L-Theanin mit Koffein einnehmen

Damit L-Theanin seine Wirkung vollends entfalten kann, ist die Kombination mit anderen Substanzen besonders wichtig.

L-Theanin stammt bekanntlich von grünem Tee, der koffeinhaltig ist. Vergleicht man den Koffeingehalt einer Tasse Grüntee mit einer Tasse Kaffee, erhältst du mit grünem Tee etwa ein Drittel der Menge an Koffein, die eine Tasse Kaffee enthält. Viele Menschen vertragen Kaffee nicht besonders gut, da dieses Getränk einige Nebenwirkungen mit sich bringt. Koffein kann nervös machen oder Angstgefühle fördern.

L-Theanin jedoch beeinflusst die Wirkung von Koffein positiv. Wenn du L-Theanin gemeinsam mit Koffein einnimmst, dann kannst du Aufgaben leichter lösen. Deine Aufmerksamkeit, Konzentration und kognitive Leistungsfähigkeit erhöht sich merklich.

Eine weitere Wirkung von Koffein ist, dass es den zerebralen Blutfluss reduziert und gleichzeitig den Blutdruck erhöht. L-Theanin wirkt diesen Nebenwirkungen von Koffein entgegen. Wenn du dich also auf eine Prüfung vorbereiten möchtest, so ist die Kombination mit Koffein empfehlenswert und die negativen Eigenschaften von Koffein verwandeln sich in positive Effekte für die Prüfungsvorbereitung.

Anwendung und Dosierung beachten

Die Einnahme ist immer dann empfehlenswert, wenn du dich entspannt fühlen möchtest. Das kann morgens, mittags, abends und sogar vor dem Schlafengehen sein.

Eine reguläre L-Theanin-Dosis beträgt etwa 100 bis 200 Milligramm. Danach kommst du in den Genuss eines entspannten, hoch aufmerksamen und stressfreien Zustandes, der dir ideal bei der Prüfungsvorbereitung hilft.

Die Wirkungen, die ich persönlich bestätigen kann:

Ich nehme täglich eine Tablette L-Theanin (morgens zum Frühstück) und bin überrascht, was ich alles schaffe, ohne gehetzt zu sein.

Die Wirkungen, die ich persönlich bestätigen kann:

  • Entspannung pur (das beste natürliche Anti-Stress-Mittel, das ich kenne)
  • Verbesserte Lern-Leistung (es bleibt mehr "hängen")
  • Erhöhte Konzentration (ich schaffe seitdem mehr Arbeit in der gleichen Zeit)

Tipp: Bestelle dein L-Theanin hier und löse den 10-EUR-Gutschein 800630 ein.

L-Theanin - die Wunder-Aminosäure für Top-Prüfungs-Noten

9

Wirkung

9.0/10

Preis-/Leistung

8.0/10

Verträglichkeit

10.0/10

Pros

  • wirkt entspannend
  • verbessert die Lern-Leistung
  • erhöht die Konzentration

Cons

  • keine